Navigation

Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung ( ZSVA )

Herzlich willkommen in der Zentralen Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA)

Die Abteilung ZSVA versteht sich als ein zentraler Dienstleister der imland Klinik Rendsburg, der für die verschiedenen Stationen und Abteilungen sterile Instrumente für alle Belange der Patientenversorgung bereitstellt.

Wir versorgen in erster Linie die OP-Abteilung mit sterilen Instrumenten für die unterschiedlichsten Operationen der einzelnen Fachdisziplinen.

  • Allgemeinchirurgie
  • Gefäßchirurgie
  • Gynäkologie
  • Knochenchirurgie
  • Urologie
  • Hals-Nasen-Ohren-OP
  • Kierferchirurgie

Weiterhin werden die Bereiche Kreißsaal (Entbindungsstation), INA (interdisziplinäre Notaufnahme), Gynäkologische Ambulanz, Endoskopie-Abteilung, Röntgen-Abteilung, sowie Herzschrittmacher-OP und alle Stationen im Hause durch die ZSVA versorgt.

Für die Instrumentenaufbereitung stehen uns Reinigungs- und Desinfektionsautomaten zur Verfügung, in denen benutzte Instrumente nach einer Operation maschinell gewaschen und thermisch desinfiziert werden. Nach diesem Schritt werden die Instrumente, wie z.B. Scheren, Pinzetten und Wundhaken, visuell auf Sauberkeit und intakten Zustand kontrolliert. Dann werden die chirurgischen Instrumente in einen sterilisierbaren Container verpackt und verschlossen. Diese Container werden dann in einem Dampfsterilisator bei einer Temperatur von 134° Celsius sterilisiert. Nach dem Sterilisieren müssen die Instrumente erst abkühlen und werden dann den einzelnen Stationen und Abteilungen wieder zum Gebrauch zur Verfügung gestellt.

 

Und was heißt nun ZSVA?

Z - zuverlässig
S - sterilisiert
V - validiert
A - aufbereitet


Anja Gölnitz (ZSVA

Anja Gölnitz
Leitung

Tel. 04331 - 200 4099

ed.dnalmi//@ztinleog.ajna

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

13.03.2020

Alle Veranstaltungen der imland gGmbH sind abgesagt

Aufgrund der aktuellen Infektionssituation haben wir vorsorglich alle VA abgesagt. Wir bitten um Ihr Verständnis.
15.03.2020

imland Klinik stellt sich mit seinen Standorten für den Ernstfall neu auf

Die imland Klinik ergreift ab Dienstag (17.03.20) die notwendigen Maßnahmen, um für die Herausforderungen der Infektionswelle mit dem neuartigen Coronavirus gerüstet zu sein. Im Fokus der Planungen steht die Schaffung von Intensivbetten.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0