Navigation

Radiologie

Behandlungsschwerpunkt Durchleuchtungsuntersuchungen

Durchleuchtungsuntersuchungen des gesamten Magen- und Darmtraktes erfolgen zur Darstellung von Erkrankungen der Speiseröhre (z.B. Schluckstörungen), des Magens (Entzündung, Geschwür), des Dünn- und des Dickdarms (Divertikelerkrankung, Polypen, Tumoren, Entzündungen u.v.a.), insbesondere als Alternative oder Ergänzung zur Magen- und Darmspiegelung. Als besondere Untersuchung bieten wir die Funktionsuntersuchung der Stuhlentleerung bei entsprechenden Funktionsstörungen oder Beschwerden an (Defäkographie).

Im Rahmen der Erkennung von Krampfadererkrankungen und Venenthrombosen wird die Untersuchung der Beinvenen ambulant mit Hilfe eines in die Venen injizierten Röntgenkontrastmittels unter Durchleuchtung durchgeführt (Phlebographie).

Behandlungsspektrum im Überblick

  • Untersuchungen des gesamten Verdauungstraktes (Speiseröhre, Magen, Dünn- und Dickdarm) mit Kontrastmitteln als Alternative zur Magen-Darm-Spiegelung (Endoskopie)
  • Funktionsuntersuchung der Stuhlentleerung (Defäkographie)
  • Durchleuchtungsuntersuchungen sämtlicher Körperregionen
  • Kinematographie
  • Venendarstellung (Phlebographie) zur Untersuchung von Krampfaderleiden der Beine und bei Thromboseverdacht

Dr. Klaus Graeber

Chefarzt
Privatdozent Dr. med. habil. Christian Wissgott
Institut für Diagnostische und Interventionelle
Radiologie/Neuroradiologie

 

Heike Jerzembeck
Chefarztsekretärin

Tel 04331 200-6001
Fax 04331 200-6010
ed.dnalmi//@eigoloidar

 

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

09.01.2020

imland Klinik Rendsburg: Neuer Chefarzt Geriatrie

Andre Malinin ist seit 01.01.2020 neuer Chefarzt in der Geriatrie in Rendsburg. Die Geriatrie befasst sich mit der Behandlung älterer und hochbetagter Menschen, die nach einer akuten oder chronisch fortschreitenden Erkrankung in ihrer Selbständigkeit im Alltag eingeschränkt sind.
weiterlesen
25.01.2020

imland Klinik Rendsburg – Geschwisterschule

Am Samstagvormittag von 09:30 Uhr - 11:30 Uhr findet im Buffetraum der Wochenstation (5. OG) der Vorbereitungskurs für Geschwisterkinder statt.
weiterlesen
28.01.2020

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe „Depression“

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat trifft sich eine Angehörigengruppe „Depression".
weiterlesen
28.01.2020

imland Klinik Rendsburg: Psychiatrische Familiale Pflege - Gesprächskreise Demenz

Die Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik bietet kostenfreie Gesprächskreise für pflegende Angehörige an. Die Treffen finden von 09:00 - 11:15 Uhr in der imland Klinik Rendsburg, Lilienstraße 20-28 in der Bibliothek der Psychiatrie und Psychosomatik im Erdgeschoss statt.
weiterlesen
05.02.2020

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe Psychosen

Angehörigengruppe für Angehörige von Menschen, die an einer Psychose (schizophrene Störung, manisch-depressive/bipolare Störung) erkrankt sind.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0