Navigation

Kinder- und Jugendmedizin

Ein bisschen Statistik

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin werden jährlich etwa 2.000 Patienten stationär behandelt.

Die Aufenthaltsdauer im Krankenhaus beträgt für die Kinder und Jugendlichen im Durchschnitt etwa 4 Tage. Dieser Wert errechnet sich aus den Aufenthaltszeiten aller Patienten - vom kleinsten Frühgeborenen, das unter Umständen einige Monate im Krankenhaus verbringen muß, aber auch aus den Kindern, die z.B. im Rahmen einer Durchfallerkrankung mit Flüssigkeitsmangel nur 1-2 Tage betreut werden.
Zum Vergleich: Noch vor etwa 15 Jahren lag ein Patient mit Scharlach 14 Tage im Krankenhaus – heute behandeln wir Kinderärzte die gleiche Erkrankung nahezu ausschließlich ambulant!

Zusätzlich zu den stationär liegenden Patienten werden im Rahmen der Behandlung außerhalb der Sprechstunden der niedergelassenen Kollegen und in Notfällen etwa 3.000 weitere Kinder und Jugendliche durch Krankenhausärzte und Kinderkrankenschwestern behandelt.
In der Notfallambulanz der niedergelassenen Kinderärzte der Region, die sich ebenfalls in den Räumen der Kinderklinik befindet, werden zu den Sprechzeiten noch einmal etwa 5.000 Patienten im Jahr untersucht und behandelt.

Alle zusammengenommen, werden in der Kinderklinik also etwa 10.000 Patienten im Jahr betreut, d.h. umgerechnet auf jedem Tag des Jahres werden etwa 27 Babys, Säuglinge, Klein-, Schulkinder und Jugendliche aufgenommen, untersucht, versorgt oder wieder nach Hause entlassen....


 


Dr. Malte Lange

Dr. med. Malte Lange
Chefarzt der Klinik

ed.dnalmi//@egnal.etlam

 

 

undefined

Sandra Gosch
Sekretariat

Tel 04331 200-7001
Fax 04331 200-7010
ed.dnalmi//@eirtaideap

 

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

10.02.2020

imland Kliniken schließen sich dem CLINOTEL Krankenhausverbund an

Die imland Kliniken haben sich zum 01.01.2020 dem CLINOTEL Krankenhausverbund angeschlossen. Zu dem gemeinnützigen und trägerübergreifenden Verbund mit Sitz in Köln gehören deutschlandweit 67 Krankenhäuser. Die beiden imland-Klinikstandorte in Rendsburg und Eckernförde bilden mit 798 Planbetten eine der größten Kliniken in Schleswig-Holstein.
weiterlesen
25.02.2020

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe „Depression“

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat trifft sich eine Angehörigengruppe „Depression".
weiterlesen
25.02.2020

imland Klinik Rendsburg: Psychiatrische Familiale Pflege - Gesprächskreise Demenz

Die Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik bietet kostenfreie Gesprächskreise für pflegende Angehörige an. Die Treffen finden von 09:00 - 11:15 Uhr in der imland Klinik Rendsburg, Lilienstraße 20-28 in der Bibliothek der Psychiatrie und Psychosomatik im Erdgeschoss statt.
weiterlesen
28.02.2020

imland Klinik Eckernförde - Kreißsaalführung

Diese finden immer am 2. und 4. Freitag eines jeden Monats statt, Beginn 18 Uhr, Treffpunkt Eingangshalle der imland Klinik Eckernförde (Ausnahme Feiertage)
02.03.2020

imland Klinik Rendsburg - Arztinformationsabend für werdende Eltern

Antworten auf viele Fragen rund um das Thema Geburt . . .
weiterlesen
03.03.2020

Multimodale Schmerztherapie - Neu in Eckernförde

Informationsveranstaltung für chronische Schmerzpatienten: Beginn 18:00 Uhr, Raum Noor (UG), imland Klinik Eckerförde
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0