Navigation

Onkologische Ambulanz

Onkologische Ambulanz

Im Bereich der Onkologie besteht eine große onkologische Ambulanz zur ambulanten Behandlung von Tumorpatienten. Nur in Einzelfällen mit schweren Krankheitsbildern und sehr komplexen Therapie-Modellen erfolgt eine chemotherapeutische Betreuung unter stationären Bedingungen.

Schwerpunkt der onkologischen Therapie ist die Behandlung von Tumoren des Magen-Darm-Traktes der Bauchspeicheldrüse, der Lunge sowie des Lymphsystems. Angeboten werden alle modernen Behandlungskonzepte unter Einschluss von 24 h-Infusionen. Hinsichtlich der Vorbereitung der Patienten für diese Therapien (Portsystem) besteht eine enge Kooperation mit den chirurgischen Kliniken. Eine begleitende Bestrahlung der Patienten ist in konsiliarischer Zusammenarbeit mit der Abteilung für Strahlentherapie unproblematisch möglich.
Ein besonderer Schwerpunkt ist die Behandlung von Lebermetastasen bei colorektalen Tumoren. Hier ist neben einer hochmodernen kontrastmittelverstärkten Ultraschall-Diagnostik die Möglichkeit einer ultraschallgesteuerten Thermoablation gegeben.
Zur optimalen Versorgung der Tumorpatienten findet einmal wöchentlich eine fachübergreifende Tumorkonferenz statt, in der Problemfälle gemeinsam besprochen werden und ein fachübergreifendes Therapiekonzept festgelegt wird. Eine Teilnahme der betreuenden Hausärzte ist hierbei ausdrücklich erwünscht.
Für spezielle Tumorerkrankungen insbesondere des Blut- und Lymphsystems besteht eine enge Zusammenarbeit mit externen Universitätskliniken, insbesondere der II. Med. Klinik Campus Kiel (Prof. Dr. Kneba).
Das Team besteht aus einem erfahrenen Hämatologen und Onkologen sowie einer Ärztin in Weiterbildung sowie einer Gruppe von drei langjährig erfahrenen Schwestern.
Die Herstellung der Zytostatika erfolgt zentral an einem hochsterilen Arbeitsplatz in der Apotheke des Krankenhauses.

Wir sind für Sie da:

Ambulanz: Montag - Donnerstag 7:00 - 15:30 Uhr, Freitag 7:00 - 14:00 Uhr


 

Interdisziplinäre Tumorkonferenz

montags 15:45
mittwochs 16:00 Uhr

jeweils im Besprechungsraum der Radiologie im Erdgeschoss (neben dem Raum der Stille)

Gynäkologische Tumorkonferenz

dienstags 12:00 Uhr, Röntgen Demoraum (Erdgeschoss)  

Urologische Tumorkonferenz (alle urolog. Karzinome)

donnerstags 15:30 Uhr, Röntgen Demoraum (Erdgeschoss)

 


undefined

Dr. med. Henning Schiller

Leiter der onkologischen Ambulanz 
Facharzt für Innere Medizin, hämatologische und internistische Onkologie

Tel 04331 200-7950
(Ambulanz Anmeldung)
Fax 04331 200-7960 

Tel 04331 200-7900

ed.dnalmi//@rellihcs.gninneh
 
  

undefined

Dr. med. Götz Hagemann
Oberarzt

Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Hämatologie und internistische Onkologie Zusatzbezeichnung Notfallmedizin Leitender Notarzt

ed.dnalmi//@nnamegah.zteog

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

30.06.2020

Änderung in der Pflegedirektion

Neue Pflegedirektion für imland Klinik
weiterlesen
18.06.2020

imland Klinik kehrt stufenweise zurück in den Regelbetrieb

Gute Nachricht für Patientinnen und Patienten, die als Notfall ärztliche Hilfe brauchen: Ab Mittwoch, 01. Juli 2020, öffnet wieder die Notaufnahme der imland Klinik in Eckernförde. Für werdende Mütter wollen wir die Geburtshilfe ab Montag, 03. August 2020, wieder zur Verfügung stellen.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0