Navigation

Neurologie mit Stroke Unit

Informationen für Bewerber

Die neurologische Abteilung der imland Klinik stellt die akutneurologische Versorgung der Region bis an die Eckernförder Bucht sicher und versorgt über 2600 Patienten/ Jahr mit dem gesamten Spektrum neurologischer Akuterkrankungen auf einer zertifizierten 10-Betten-Stroke-Unit und einer angegliederten Normalstation.

Sämtliche neurologische Erkrankungsbilder werden am Hause versorgt, zum Teil in Kooperation mit

  • Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie (Diagnostik, Karotis-PTA mit Stent, mechanische Thrombektomien)
  • Gefäßchirurgische Klinik
  • Neurochirurgische Abteilung
  • Interdisziplinäre Intensivstation 

 

Weiterbildungsbefugnisse des Chefarztes:

  • Neurologie; vollständig
  • Spezielle Schmerztherapie; vollständig
  • Intensivmedizin; vollständig
  • DEGUM II (Ultraschall-Ausbilder)
  • EEG

Eine Rotation in die hiesige Klinik für Psychiatrie ist möglich.

 

Ausbildung:

  • die komplette neurologische Funktionsdiagnostik erlernen Sie in einem Rotationsprinzip an modernsten neuen Geräten in enger Anbindung an die vier Oberärzte und den Chefarzt der Abteilung, entsprechende Zertifikate können erworben werden
  • mindestens 6-monatige Rotation auf die große neue interdisziplinäre Intensivstation
  • Schlaganfallmedizin auf der großen zertifizierten Stroke Unit
  • Bewegungsstörungen im Bereich der Komplexziffer Morbus Parkinson/ Bewegungsstörungen

 

Wir bieten:

Eine engagierte freundliche Abteilung mit einem jungen und flexiblen Team mit  kurzen Entscheidungswegen und innovativen Arbeitsabläufen. Wir können eine fundierte Ausbildung im gesamten Spektrum der Akutneurologie inklusive der intensivmedizinischen Kenntnisse garantieren und haben ein attraktives Dienstprogramm. Die Assistenzärzte werden durch Arzthelferinnen (Blutentnahmen und Verweilkanülen), Assistenzarztsekretärinnen, Sozialdienst und Dokumentations-Assistentinnen von arztfremden Leistungen entlastet, die Entlassung der Patienten erfolgt mit endgültigen Arztbriefen.

Ausländische Bewerber/innen mit C1-Sprachkenntnissen und Berufserlaubnis/ Approbation sind ebenfalls willkommen.

Externe Weiterbildungen und persönliche Schwerpunktbildungen sind gewünscht und werden ausdrücklich gefördert. Ein Kindergartenplatz im benachbarten Kindergarten kann angeboten werden.

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des TV-Ärzte/ VKA, hinzukommen die im öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen.

Wenn Sie ein guter Neurologe werden wollen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse!

Persönliche Fragen gerne an den Chefarzt der Abteilung, Dr. med. Ulrich Pulkowski ed.dnalmi//@ikswoklup.hcirlu, Tel. 04331-200-2901.


undefined

Prof. Dr. med. Ulrich Pulkowski
Lebenslauf Prof. Pulkowski
Chefarzt der Klinik

Tel 04331 200-2901

Neurologische Privatsprechstunde
Tel 04331 200-2901

neurologie@imland.de

 

undefined

Susan Rötzsch
Sekretariat

Tel 04331 200-2901
Fax 04331 200-2910

ed.dnalmi//@hcszteor.nasus

 

 

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

12.09.2019

Spende der Bürgerstiftung an die imland Klinik – Kunstkurse für onkologisch erkrankte Frauen

Dank einer Spende der Bürgerstiftung Region Rendsburg wird es bald bunter in der Frauenklinik des imland Krankenhauses in Rendsburg.
weiterlesen
12.09.2019

1000 Kissen - von Herzen gespendet

Seit 2010 stellen die Frauen des Landfrauenvereines Hüttener Berge Herzkissen für Brustoperierte Frauen her und spenden diese an die imland Klinik in Rendsburg.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0