Navigation

Geriatrie

Krankengymnastik und physikalische Therapie

Allgemeine Krankengymnastik in den Bereichen

  • Neurologie (z. B. Schlaganfall, Morbus Parkinson)
  • Innere Medizin (z. B. Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes mellitus mit Folgeschäden)
  • Orthopädie (z. B. Arthrosen, Gelenkersatz)
  • Chirurgie/Neurochirurgie (z. B. Frakturnachbehandlung, Z. n. Bauchoperationen)
  • Gefäßchirurgie (z. B. Amputationen, Z. n. komplizierenden Gefäßeingriffen).

Krankengymnastische Behandlungen finden im Sportraum und im Einzelbehandlungsraum statt, zudem kommen verschiedene manuelle Therapien zum Einsatz.

Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage nach dem Bobath-Konzept (Rehabilitation und neu Erlernen nach Hirnschädigung). Spezielle krankengymnastische Techniken zur Tonusregulation, Hemmung abnormaler pathologischer Bewegungsmuster unter Bahnung der normalen physiologischen Bewegungsabläufe.

Medizinische Trainingstherapie und medizinisches Aufbautraining

  • Spezielles individuelles Training an Geräten unter physiotherapeutischer Anleitung ggf. mit ärztlicher Überwachung
  • Atemtherapie (z. B. nach Langzeitbeatmung)
  • Wärme- und Kältetherapien (heiße Rolle, Fango, Heißluft, Eispackungen)
  • Klassische Massage
  • Manuelle Lymphdrainage und entsprechende Kompressionsbandagierung
  • Reflexzonenmassage (Bindegewebsmassage, Dickdarmmassage, Fußreflexzonenmassage)
  • Elektrotherapie 
  • Alternative Behandlungsmethoden wie Kinesiotape und craniosacrale Therapie

 

 


Dr. med. Zita Krasemann

Dr. med. Zita Krasemann
Chefärztin

ed.dnalmi//@eirtaireg

undefined

Christel Larsen
Sekretariat

Tel 04331 200-7301
Fax 04331 200-7310

christel.larsen@imland.de

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

09.01.2020

imland Klinik Rendsburg: Neuer Chefarzt Geriatrie

Andre Malinin ist seit 01.01.2020 neuer Chefarzt in der Geriatrie in Rendsburg. Die Geriatrie befasst sich mit der Behandlung älterer und hochbetagter Menschen, die nach einer akuten oder chronisch fortschreitenden Erkrankung in ihrer Selbständigkeit im Alltag eingeschränkt sind.
weiterlesen
28.01.2020

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe „Depression“

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat trifft sich eine Angehörigengruppe „Depression".
weiterlesen
28.01.2020

imland Klinik Rendsburg: Psychiatrische Familiale Pflege - Gesprächskreise Demenz

Die Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik bietet kostenfreie Gesprächskreise für pflegende Angehörige an. Die Treffen finden von 09:00 - 11:15 Uhr in der imland Klinik Rendsburg, Lilienstraße 20-28 in der Bibliothek der Psychiatrie und Psychosomatik im Erdgeschoss statt.
weiterlesen
05.02.2020

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe Psychosen

Angehörigengruppe für Angehörige von Menschen, die an einer Psychose (schizophrene Störung, manisch-depressive/bipolare Störung) erkrankt sind.
weiterlesen
05.02.2020

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe Demenz

Angehörige von Menschen mit Demenz stehen der Krankheit oft hilflos und ratlos gegenüber, ihnen fehlen oft die Möglichkeiten sich auszutauschen und Rat zu holen.
weiterlesen
06.02.2020

imland Klinik Rendsburg – Treffpunkt für pflegende Angehörige

Der Gesprächskreis findet von 15:00 - ca. 17:15 Uhr im Personalspeiseraum (6. OG) der imland Klinik Rendsburg statt.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0