Navigation

Geriatrie

Ernährungsberatung

In der Geriatrie findet jeden Donnerstag von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr für Patienten und Familienangehörige eine Ernährungsberatung statt. Einzelberatungen erfolgen nach vorheriger Absprache.

Mit fortschreitendem Alter treten Veränderungen im Körper auf. Dazu gehören eine Abnahme der Knochen- und Muskelmasse, ein verringertes Durstempfinden, verminderter Appetit und unter Umständen auch Kau- und Schluckstörungen.
Damit kann es zunehmend schwieriger werden eine ausreichende Ernährung zu gewährleisten. Damit steigt das Risiko einer Mangel-, Unter- und Fehlernährung (fehlende Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, richtige Kombination aus Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten).

Die Folgen fehlerhafter Ernährung können sein

  • Gefahr von Druckgeschwüren
  • schlechte Wundheilung
  • erhöhte Sturzgefahr
  • Störung des Immunsystems (Infekte)

Dieses sind einige Themen die besprochen werden . Selbstverständlich gehören auch Diabetes- und Fettstoffwechselstörungen dazu.

Über rege Beteiligung freut sich Ihre Diätassistentin.

 


Dr. med. Zita Krasemann

Dr. med. Zita Krasemann
Chefärztin

ed.dnalmi//@eirtaireg

undefined

Petra Dubil-Bruns
Sekretariat

Tel 04331 200-7301
Fax 04331 200-7310

ed.dnalmi//@snurb-libud.artep

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

10.05.2019

Geänderte Flugroute

Umfangreiche Baumaßnahmen stehen auf dem Gelände der imland Kliniken gGmbH in Rendsburg an.
weiterlesen
13.05.2019

imland Klinik Rendsburg erhält Zertifikat als Gefäßzentrum und Aortenzentrum

Die Gefäßmediziner in der imland Klinik Rendsburg haben ihre medizinische Versorgungsqualität durch ein externes Prüfungsgremium untersuchen lassen und die Gütezeichen für gefäßchirurgische Eingriffe an Arterien und an der Aorta erhalten.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0