Navigation

Geriatrie

Ernährungsberatung

In der Geriatrie findet jeden Donnerstag von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr für Patienten und Familienangehörige eine Ernährungsberatung statt. Einzelberatungen erfolgen nach vorheriger Absprache.

Mit fortschreitendem Alter treten Veränderungen im Körper auf. Dazu gehören eine Abnahme der Knochen- und Muskelmasse, ein verringertes Durstempfinden, verminderter Appetit und unter Umständen auch Kau- und Schluckstörungen.
Damit kann es zunehmend schwieriger werden eine ausreichende Ernährung zu gewährleisten. Damit steigt das Risiko einer Mangel-, Unter- und Fehlernährung (fehlende Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, richtige Kombination aus Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten).

Die Folgen fehlerhafter Ernährung können sein

  • Gefahr von Druckgeschwüren
  • schlechte Wundheilung
  • erhöhte Sturzgefahr
  • Störung des Immunsystems (Infekte)

Dieses sind einige Themen die besprochen werden . Selbstverständlich gehören auch Diabetes- und Fettstoffwechselstörungen dazu.

Über rege Beteiligung freut sich Ihre Diätassistentin.

 


Dr. med. Zita Krasemann

Dr. med. Zita Krasemann
Chefärztin

ed.dnalmi//@eirtaireg

undefined

Christel Larsen
Sekretariat

Tel 04331 200-7301
Fax 04331 200-7310

christel.larsen@imland.de

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed


imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0