Navigation

Gynäkologie und Geburtshilfe

Sternenkinder

Eltern, die ihr ungeborenes Kind verlieren oder schon bei der Geburt Abschied nehmen müssen, sehen sich einer Situation ausgesetzt, die kaum vorstellbar oder nachfühlbar ist. Umso wichtiger ist es uns, Müttern, Vätern und Geschwistern von totgeborenen Kindern umfassende Unterstützung zukommen zu lassen. 


Oft zeigt sich, dass ein Ort der Trauer hilfreich sein kann, das Geschehene besser zu verarbeiten. Ihr Arzt/ Ihre Hebamme hat mit Ihnen die Möglichkeit einer Bestattung besprochen. Bitte suchen Sie auch jederzeit das Gespräch mit uns.

Individuelle Bestattung

Kinder, die aufgrund ihres geringen Geburtsgewichtes nicht bestattet werden müssen, können auf Wunsch der Eltern dennoch individuell beigesetzt werden. Dazu können Sie mit einem Bestattungsunternehmen Kontakt aufnehmen oder sich an eine der folgenden ehrenamtlichen Initiativen wenden:

•  Die „Initiative Regenbogen“ ist eine Selbsthilfegruppe betroffener Eltern.
   www.kibis-rendsburg.de
•  www.dein-sternenkind.eu

 

Kooperation zur gemeinsamen Bestattung

Als Angebot für Eltern, die keine individuelle Bestattung wünschen, haben sich verschiedene Partner zusammengeschlossen, um eine gemeinsame Beisetzung anzubieten.
Dafür wurde auf dem Neuwerker Friedhof in Rendsburg eine eigene Grabstätte eingerichtet. Die in den imland Kliniken nicht lebend zur Welt gekommenen Kinder werden dort in einem gemeinsamen Abschiedsritual von den Klinikpastorinnen beigesetzt. Die Beisetzung findet jeweils um 10 Uhr an folgenden Terminen statt:

- 27. November 2019
- 26. Februar 2020
- 27. Mai 2020
- 26. August 2020
- 25. November 2020

Wenn Sie den Wunsch haben, daran teilzunehmen, sind Sie herzlich eingeladen. Kontakt: 04331 - 22442, www.christkirche-rendsburg.de

Ansprechpartner:

Pastorin Bettina Röhlk
Telefon 04351 882-238

Pastorin Frauke Bregas
Telefon 04331 200-9386

Partner der Kooperation sind:

• Ev.-Luth. Christkirchengemeinde Rendsburg-Neuwerk
• Bestattungsinstitut Höhling
• imland gGmbH
• Ev.-Luth. Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde, www.kkre.de
• Trauergruppe in Altenholz mit Pastor Große, 0431-322450
• Gruppe „Verwaiste Eltern“, www.pfl egelebensnah.de

 

Auch nach einer Fehl-/Totgeburt steht Ihnen Hebammenhilfe zu.
Die Kosten trägt Ihre Krankenkasse.

 undefined       undefined

Sternenkinder


Prof. Dr. Oliver Behrens

Prof. Dr. med. Oliver Behrens

Chefarzt der Klinik

Tel 04331 200-5001
 ed.dnalmi//@eigolokeanyg

Stefanie Dangel 
Ltd. Hebamme

Tel 04331 200-5509 (tagsüber)
ed.dnalmi//@legnad.einafets 

Weitere Informationen

Familienzimmer in der Geburtshilfe 

Komplettangebot

Schwangerschaft - Geburt - Wochenbett

Wege zur guten Bindung 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

25.02.2020

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe „Depression“

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat trifft sich eine Angehörigengruppe „Depression".
weiterlesen
25.02.2020

imland Klinik Rendsburg: Psychiatrische Familiale Pflege - Gesprächskreise Demenz

Die Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik bietet kostenfreie Gesprächskreise für pflegende Angehörige an. Die Treffen finden von 09:00 - 11:15 Uhr in der imland Klinik Rendsburg, Lilienstraße 20-28 in der Bibliothek der Psychiatrie und Psychosomatik im Erdgeschoss statt.
weiterlesen
28.02.2020

imland Klinik Eckernförde - Kreißsaalführung

Diese finden immer am 2. und 4. Freitag eines jeden Monats statt, Beginn 18 Uhr, Treffpunkt Eingangshalle der imland Klinik Eckernförde (Ausnahme Feiertage)
02.03.2020

imland Klinik Rendsburg - Arztinformationsabend für werdende Eltern

Antworten auf viele Fragen rund um das Thema Geburt . . .
weiterlesen
03.03.2020

Multimodale Schmerztherapie - Neu in Eckernförde

Informationsveranstaltung für chronische Schmerzpatienten: Beginn 18:00 Uhr, Raum Noor (UG), imland Klinik Eckerförde
weiterlesen
04.03.2020

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe Psychosen

Angehörigengruppe für Angehörige von Menschen, die an einer Psychose (schizophrene Störung, manisch-depressive/bipolare Störung) erkrankt sind.
weiterlesen
04.03.2020

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe Demenz

Angehörige von Menschen mit Demenz stehen der Krankheit oft hilflos und ratlos gegenüber, ihnen fehlen oft die Möglichkeiten sich auszutauschen und Rat zu holen.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0