Navigation

Apotheke

Arzneimittelherstellung

Viele Arzneimittel, die es heute auf dem Markt gibt, wurden erstmals in der Krankenhausapotheke hergestellt. Erst als der Arzneimittelbedarf in der Bevölkerung deutlich anstieg, entstand die industrielle Großproduktion. Heute hat die Arzneimittelherstellung in der Krankenhausapotheke ihren festen Platz, wo sie überzeugende patientenorientierte, qualitative und ökonomische Vorteile gegenüber dem Angebot der Industrie bietet. Da die pharmazeutische Industrie primär gewinnorientiert ist, werden viele Arzneimittel für kleine Patientengruppen nicht (mehr) oder zu einem nicht akzeptablen Preis angeboten.

Durch die individualisierte Herstellung und die Entwicklung neuer Arzneimittel und Arzneiformen in der eigenen Apotheke macht sich das Krankenhaus weitgehend unabhängig bei der Beschaffung und gewährleistet auch spezielle patientenorientierte Zubereitungen von gleich bleibend hoher Qualität zu günstigen Preisen.

 

 


Matthias Klein
Leitender Apotheker

ed.dnalmi//@nielk.saihttam 

Tel 04331 200-7700
Fax 04331 200-7715

 undefined

Anja Scheunemann
Sekretariat Leitender Apotheker

anja.scheunemann@imland.de

Tel 04331 200-7701
Fax 04331 200-7715

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

13.03.2020

Alle Veranstaltungen der imland gGmbH sind abgesagt

Aufgrund der aktuellen Infektionssituation haben wir vorsorglich alle VA abgesagt. Wir bitten um Ihr Verständnis.
15.03.2020

imland Klinik stellt sich mit seinen Standorten für den Ernstfall neu auf

Die imland Klinik ergreift ab Dienstag (17.03.20) die notwendigen Maßnahmen, um für die Herausforderungen der Infektionswelle mit dem neuartigen Coronavirus gerüstet zu sein. Im Fokus der Planungen steht die Schaffung von Intensivbetten.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0