Navigation

Anästhesie und Schmerztherapie

Behandlungsbeschreibungen

Die im Folgenden aufgeführten Behandlungen führen wir durch

Allgemeinanästhesie

Intubationsnarkosen

  • intravenös mit Narkosegasinhalation ohne Lachgas
  • intravenös mit Narkosegasinhalation ohne Lachgas in Kombination mit einem Epidural – Katheter zur postoperativen Schmerztherapie bei großen Bauch- oder Thoraxoperationen
  • Kehlkopfmaske (Larynxmaske) meist als Totale Intravenöse Narkose (TIVA)

Regionalanästhesie

Rückenmarksnah

  • Spinalanästhesie
  • Epiduralanästhesie mit Katheter

Schulter und Arme

  • Blockade des Nervus Scalenus mit Katheter
  • axilläre Blockaden auch mit Katheter

Blockaden am Bein

  • Blockaden des Nervus Ischiadicus
  • Blockade des Nervus Femoralis ( 3 in 1 Block) mit Katheter

 

Anästhesie im Kreißsaal

  • Epiduralkatheter rund um die Uhr für eine schmerzfreie Geburt und wenn erforderlich auch für den Kaiserschnitt
  • Spinalanästhesie als Standard bei geplantem Kaiserschnitt

Ambulante Narkosen

  • Kehlkopfmaske (Larynxmaske) als Totale Intravenöse Narkose (TIVA)

Operative Intensivmedizin

  • Intensivbehandlung
  • Beatmung
  • Postoperative Überwachung

Schmerztherapie

Akutschmerzdienst

  • postoperative Schmerzen
  • Schmerzsyndrome stationärer Patienten
  • Osteopathie

Schmerzambulanz

  • Tumorschmerz
  • chronischer Schmerz

Palliativmedizin

 


Dr. Andreas Kirchmann
Chefarzt
Anästhesie und Schmerztherapie

 

 

undefined

Antje Erdmann
Sekretariat

Tel 04331 200-4601
Fax 04331 200-4610
ed.dnalmi//@eisehtseana

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

13.03.2020

Alle Veranstaltungen der imland gGmbH sind abgesagt

Aufgrund der aktuellen Infektionssituation haben wir vorsorglich alle VA abgesagt. Wir bitten um Ihr Verständnis.
15.03.2020

imland Klinik stellt sich mit seinen Standorten für den Ernstfall neu auf

Die imland Klinik ergreift ab Dienstag (17.03.20) die notwendigen Maßnahmen, um für die Herausforderungen der Infektionswelle mit dem neuartigen Coronavirus gerüstet zu sein. Im Fokus der Planungen steht die Schaffung von Intensivbetten.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0