Navigation

Termine

Termine

Beratungsangebot für Familien mit Kindern und Jugendlichen in denen ein Elternteil lebensbedrohlich erkrankt ist

 

In Zusammenarbeit mit der imland Klinik bietet der ambulante Kinder-und Jugendhospizdienst Rendsburg-Eckernförde in den Räumlichkeiten der Klinik Informationsnachmittage für Familien mit Kindern und Jugendlichen in denen ein Elternteil lebensbedrohlich erkrankt ist, an.

Wenn ein Elternteil schwer erkrankt ist, wird der Alltag erheblich von der Krankheit bestimmt. Normalität und unbeschwertes Miteinander sind kaum mehr aufrecht zu erhalten. Diese Belastungssituation betrifft alle Familienmitglieder. Was bedeutet diese Situation für Kinder und Jugendliche, wie können wir Diese gut begleiten und durch den schweren Alltag bringen? Wie kläre ich mein Kind über die Erkrankung und den eventuellen Ausgang auf, welche Trauerreaktionen können auftreten? All diese Fragen können wir mit betroffenen Familien klären, können sie in dieser Zeit beraten, zu Hause begleiten und entlasten. Angesprochen sind nicht nur Familien in einer palliativen Situation, sondern schon weit davor, ab Diagnosestellung!

Termine 2019:

Montag, 21.01.2019
Montag, 25.02.2019
Montag, 25.03.2019
Montag, 08.04.2019
Montag, 20.05.2019
Mittwoch, 19.06.2019

jeweils 15 - 17 Uhr im Seminarraum der Psychiatrie


Information

Tanja Petersen –onkologische Fachpflegekraft

Telefon:04331-200-9712

tanja.petersen@imland.de

Tanja Engel  -ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst

Telefon: 04331/ 5914977

engel@pln-netz.de


Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

13.03.2020

Alle Veranstaltungen der imland gGmbH sind abgesagt

Aufgrund der aktuellen Infektionssituation haben wir vorsorglich alle VA abgesagt. Wir bitten um Ihr Verständnis.
15.03.2020

imland Klinik stellt sich mit seinen Standorten für den Ernstfall neu auf

Die imland Klinik ergreift ab Dienstag (17.03.20) die notwendigen Maßnahmen, um für die Herausforderungen der Infektionswelle mit dem neuartigen Coronavirus gerüstet zu sein. Im Fokus der Planungen steht die Schaffung von Intensivbetten.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0