Navigation

DRF Luftrettung

Herzlich willkommen bei der DRF Luftrettung

Auf dem Gelände der imland Klinik Rendsburg ist der Rettungshubschrauber „Christoph 42“ der DRF Luftrettung  stationiert. „Christoph 42“ wird bei Notfällen als schneller Notarztzubringer alarmiert. Darüber hinaus wird er für den dringenden Transport von Patienten zwischen Kliniken eingesetzt. Dazu ist der Hubschrauber mit erfahrenen Piloten, Notärzten und Rettungsassistenten besetzt.

undefined

24 Stunden einsatzbereit

Als einziger Hubschrauber in Schleswig-Holstein ist „Christoph 42“ 24 Stunden täglich einsatzbereit. Der rot-weiße Hubschrauber ist „Christoph 42“ wird in den Landkreisen Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Flensburg, Dithmarschen, Nordfriesland alarmiert.

 

Hintergründe zur DRF Luftrettung

Die DRF Luftrettung setzt an 30 Stationen in Deutschland und Österreich Hubschrauber für die Notfallrettung und für dringende Transporte von Intensivpatienten zwischen Kliniken ein, an acht Stationen sogar rund um die Uhr. Ambulanzflugzeuge werden für die weltweite Rückholung von Patienten eingesetzt. Bisher leisteten die Piloten, Notärzte und Rettungsassistenten der DRF Luftrettung rund 700.000 Einsätze. Zur Finanzierung ihrer Arbeit ist sie dabei auf die Unterstützung von Förderern angewiesen. Mehr Informationen finden Sie hier.

 


Geschäftsführer

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed


imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0