Navigation

Gefäß- und Thoraxchirurgie

Eingangsbereich

Herzlich willkommen in der Gefäß- und Thoraxchirurgie

Herzlich Willkommen in der Gefäß- und Thoraxchirurgie der imland Klinik in Rendsburg. Wir bieten Ihnen im Herzen von Schleswig-Holstein kompetente und zuverlässige Hilfe bei allen Erkrankungen des Gefäßsystems und der Lunge. 

Bereits 1980 von Dr. med.  Papachrysanthou als Gefäßchirurgische Klinik gegründet und 10 Jahre später um die Sparte der Thoraxchirurgie erweitert ist sie heute die größte Klinik dieser Art in Schleswig-Holstein. Wir verfügen über mehr als 40 Betten für die moderne chirurgische, endovaskuläre und praeventive Versorgung unserer Patienten. Aufgrund seiner zentralen Lage erstreckt sich das überregionale Einzugsgebiet von den Hamburger Randgebieten bis Nordfriesland und Süd-Dänemark, sowie von Ditthmarschen über die Landeshauptstadt Kiel bis weit nach Ostholstein hinein.

Berichterstattung im Rahmen der Veranstaltung Reihe "Medizin erleben" in Zusammenarbeit mit der Schleswig-Holsteinisches Landeszeitung.

 

Gefäßchirurgie

Unser Team aus erfahrenen Gefäßchirurgen bietet alle vaskulären, endovaskulären und Hybrideingriffe der modernen Gefäßchirurgie an, die ohne Herz-Lungen-Maschine durchgeführt werden können. Unsere Klinik bietet bei akuten und chronischen Verschlussprozessen der Arterien (pAVK) alle gängigen Bypassoperationen mit körpereigenen Materialien oder aus Kunststoff sowie offene und minimalinvasive Operationen an der krankhaft erweiterten Körperschlagader (Aneuysma) an.

Operationen bei Verschlussprozessen der Halsschlagader mit drohendem Schlaganfall werden bei uns in enger Kooperation mit der Neurologie versorgt, dabei können sowohl katheterbasierte Stentprozeduren als auch die offene Operation Anwendung finden.

Operationen an Krampfadern, die vorzugsweise mittels Stripping und Miniphlebektomie oder sehr schonend endovenös mittels Radiowellen behandelt werden können, werden in der Regel ambulant durchgeführt. 

Thoraxchirurgie

Unter der Leitung von Dr. Tim Büchner bieten wir in enger Zusammenarbeit mit
Lungenfachärzten, Strahlentherapeuten, Onkologen, Pathologen und Narkoseärzten die umfassende Diagnostik und Behandlung aller Erkrankungen der Lunge, des Mittelfeldes und des Brustkorbes - mit Ausnahme des Herzens - an.

Unsere Schwerpunkte liegen vor allem in der operative Behandlung aller gut- oder bösartigen Tumorerkrankungen der Lunge und des Brustfelles, wobei für jeden Patienten in der wöchentlich stattfindenden Tumorkonferenz aller Fachgebiete individuelle Behandlungskonzepte festgelegt werden.

Um unsere Patienten frühzeitig mobilisieren und rehabilitieren zu können, bauen wir die Zahl der in schonender "Schlüssellochtechnik" durchgeführten Eingriffe stetig aus.

Zum Behandlungsspektrum

Gefäß- und Thoraxchirurgie: Wir haben uns neu aufgestellt

 Mein Team freut sich, Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

 Dr. med. Markus Siggelkow

 


Dr. med. Markus Siggelkow

Chefarzt
E-Mail


Lebenslauf  

 

undefined

Angela Jahnke
Sekretariat

Tel 04331 200-3002
Fax 04331 200-3010
E-Mail

Aktuelle Informationen der GmbH

RSS-Feed

24.08.2017

imland Klinik Rendsburg: Gefäßtraining in der Gefäßsportgruppe imland

Die imland Klinik bietet ab sofort Gefäßtraining in der „Gefäßsportgruppe imland“ für Betroffene der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK) an.
weiterlesen
28.08.2017

imländer sein: 2. Platz im Bundeswettbewerb “Deutscher Personalwirtschaftspreis 2017“

Die Jury hat entschieden: Die imland Kliniken in Kooperation mit MaxQ im Berufsfortbildungswerk Kiel (bfw) - Unternehmen für Bildung - belegen mit ihrem gemeinsamen Projekt “imländer sein“ aus einer Vielzahl an Bewerbern den 2. Platz in der Kategorie Recruitung.
weiterlesen
29.08.2017

imland Pflegeschule: 24 neue Gesundheits- und Krankenpfleger/innen

Der Kurs H-2014 der imland Pflegeschule unter Kursleitung von Bettina Needel hat sein Examen gerade abgeschlossen.
weiterlesen
18.09.2017

Erste Transplantation der Hauptschlagader an der imland Klinik Rendsburg

Ärzte der imland Klinik Rendsburg haben zum ersten Mal eine Gefäßtransplantation vorgenommen und damit einem 67-Jährigen das Leben gerettet. In einer sechsstündigen Operation setzte ein Mediziner-Team unter Leitung von Dr. Markus Siggelkow, Chefarzt der Gefäß und Thorax-Chirurgie an der imland Klinik Rendsburg, dem Rentner eine neue Spenderarterie ein. Eine Prothese der Hauptschlagader, die vor Jahren wegen eines Bauchaortenaneurysmas in Hamburg eingesetzt worden war, hatte sich entzündet. Ohne den Eingriff hätte der Patient voraussichtlich die nächsten Wochen nicht überlebt. Der Eingriff ist hochkompliziert und wird üblicherweise nur an Unikliniken durchgeführt.
weiterlesen
20.09.2017

ERSTE HILFE SCHULUNG AUF OFFENER STRASSE

Anlässlich der „Woche der Wiederbelebung“ vom 18. bis 24.9.2017 initiiert die imland Klinik einen Aktionstag unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“. Am 20.09.2017 informiert imland Klinik in Eckernförde an der Hafenspitze (in der Nähe der Holzbrücke) über Reanimationsmaßnahmen und gibt kostenfreie „Hands-on“-Schulungen. Mit dem Reanimationstraining für Jung und Alt setzt das Krankenhaus ein Zeichen: Reanimation ist einfach. Jeder kann ein Leben retten!
weiterlesen
20.09.2017

imland Klinik Rendsburg - Treffpunkt Stillgruppe

Jeden Mittwoch von 09:30 - 11:00 Uhr können sich stillende Mütter mit ihren Kleinen zum Erfahrungsaustausch im Buffetraum der Geburtshilfe im 5. Stock treffen.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0