Navigation

Radiologie

Behandlungsschwerpunkt Durchleuchtungsuntersuchungen

Durchleuchtungsuntersuchungen des gesamten Magen- und Darmtraktes erfolgen zur Darstellung von Erkrankungen der Speiseröhre (z.B. Schluckstörungen), des Magens (Entzündung, Geschwür), des Dünn- und des Dickdarms (Divertikelerkrankung, Polypen, Tumoren, Entzündungen u.v.a.), insbesondere als Alternative oder Ergänzung zur Magen- und Darmspiegelung. Als besondere Untersuchung bieten wir die Funktionsuntersuchung der Stuhlentleerung bei entsprechenden Funktionsstörungen oder Beschwerden an (Defäkographie).

Im Rahmen der Erkennung von Krampfadererkrankungen und Venenthrombosen wird die Untersuchung der Beinvenen ambulant mit Hilfe eines in die Venen injizierten Röntgenkontrastmittels unter Durchleuchtung durchgeführt (Phlebographie).

Behandlungsspektrum im Überblick

  • Untersuchungen des gesamten Verdauungstraktes (Speiseröhre, Magen, Dünn- und Dickdarm) mit Kontrastmitteln als Alternative zur Magen-Darm-Spiegelung (Endoskopie)
  • Funktionsuntersuchung der Stuhlentleerung (Defäkographie)
  • Durchleuchtungsuntersuchungen sämtlicher Körperregionen
  • Kinematographie
  • Venendarstellung (Phlebographie) zur Untersuchung von Krampfaderleiden der Beine und bei Thromboseverdacht

Prof. Dr. Joachim Brossmann

Prof. Dr. med. Joachim Brossmann

Chefarzt der Klinik

ed.dnalmi//@nnamssorb.mihcaoj

 

Heike Jerzembeck
Chefarztsekretärin

Tel 04331 200-6001
Fax 04331 200-6010
ed.dnalmi//@eigoloidar

 

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der GmbH

RSS-Feed

27.02.2018

Seltenen Erkrankungen auf der Spur: Nerventumore unter der Haut

Um auf seltene Krankheiten aufmerksam zu machen, findet am 28. Februar 2018 zu elften Mal ein Aktionstag statt.
weiterlesen
14.03.2018

Grippewelle zwingt zur Beschränkung auf Notfallbehandlung

Die seit Januar hartnäckig andauernde Grippewelle fordert ihren Tribut.
weiterlesen
18.04.2018

Neues Gesundheitsportal Gesund imLand online

Die imland Kliniken sind heute mit ihrer neuen Homepage www.gesundimland.de online gestartet. Das neue Portal bietet viele interessante Artikel über Gesundheitsthemen, Gesundheitstipps, Veranstaltungshinweise und vieles mehr.
weiterlesen
25.04.2018

Schmerzfrei in die Badesaison starten

Gelenkexperte erklärt, was für gesundes Schwimmen wichtig ist:
weiterlesen
23.05.2018

imland Klinik Rendsburg - Treffpunkt Stillgruppe

Jeden Mittwoch von 09:30 - 11:00 Uhr können sich stillende Mütter mit ihren Kleinen zum Erfahrungsaustausch im Buffetraum der Geburtshilfe im 5. Stock treffen.
weiterlesen
25.05.2018

imland Klinik Eckernförde – Kreißsaalführung

Treffpunkt: Eingangshalle der imland Klinik Eckernförde, 17:30 Uhr Schleswiger Straße 114-116, 24340 Eckernförde
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0