Navigation

Kinder- und Jugendmedizin

Schwerpunkt Neuropädiatrie (OÄ Dr. K. Bruhn)

Die Neuropädiatrie widmet sich der Diagnostik und Therapie angeborener oder erworbener Erkrankungen von Nervensystem und Muskulatur, von kindlichen Anfallsleiden und manchen Verhaltensstörungen (z.B. ADHS).
Ein wichtiger Baustein bei der Behandlung neuropädiatrischer Krankheitsbilder ist neben umfangreichen diagnostischen Möglichkeiten u.a. auch eine spezialisierte krankengymnastische Betreuung. Diese können wir für unsere stationären und auch für ambulante Patienten anbieten.

Neben einer gründlichen körperlichen Untersuchung und Erfassung der Vorgeschichte sind unsere speziellen diagnostischen Möglichkeiten im Einzelnen:

Volldigitalisiertes EEG
Elektroencephalographie; dient der Untersuchung der Hirnströme, z.B. zur Erkennung von Anfallsleiden oder zur Abschätzung von Verletzungen des Hirns nach Unfällen

EMG
Elektromyographie; dient der Erkennung von Funktionsstörungen von Muskeln und deren Nervenimpulsen

MRT
Magnet – Resonanztomografie oder auch Kernspintomografie ist ein bildgebendes Verfahren, das zur Darstellung des Gehirns genutzt wird. 

Weitere Informationen zum MRT

Ein wichtiger Baustein bei der ambulanten und stationären Behandlung neuropädiatrischer Krankheitsbilder ist neben umfangreichen diagnostischen Möglichkeiten u.a. auch eine spezialisierte physiotherapeutische Betreuung. Diese können wir für unsere stationären und auch für ambulante Patienten anbieten.

Videoüberwachung
Zur Erkennung von z.B. Atemstörungen oder Anfallsleiden

Polysomnographie
„Schlaflabor“- zur gleichzeitigen Untersuchung von vielen Körperfunktionen und des EEG im Schlaf; zur Erkennung von Atemstörungen und/oder Anfallsleiden

Weitere Informationen zu Krankheitsbildern aus dem Bereich der Neuropädiatrie erhalten sie auf der Homepage der Gesellschaft für Neuropädiatrie.

 


Dr. med. Katja Bruhn 
Oberärztin

ed.dnalmi//@nhurb.ajtak

 

Terminabsprachen bitte unter

Tel  04331 200 - 7055
Fax 04331 200 - 7010

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

04.10.2018

Kostenlose Schulung für Angehörige zum Umgang mit Demenz

Der Kurs findet vom 24. Oktober - 28. November 2018 an 5 Terminen à 2,5 Stunden, mittwochs von 15:30 - 18:00 Uhr in der Geriatrie der imland Klinik Rendsburg, Lilienstrasse 20-28, statt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung per Mail unter ursula.wendt@imland.de oder bei Pflege LebensNah unter Tel. 04331 3387161 (Montag - Freitag von 9 - 16 Uhr) erforderlich.
weiterlesen
22.10.2018

imland Klinik Rendsburg: Psychiatrische Familiale Pflege - Gesprächskreise Demenz

Die Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik bietet kostenfreie Gesprächskreise für pflegende Angehörige an.
weiterlesen
22.10.2018

imland Klinik Rendsburg - Familiale Pflege Demenz

Die imland Klinik Rendsburg bietet kostenfreie Pflegekurse Demenz für Angehörige an.
weiterlesen
23.10.2018

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe „Depression“

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat trifft sich eine Angehörigengruppe „Depression".
weiterlesen
23.10.2018

imland Klinik Rendsburg – Hebammensprechstunde

Jeden Dienstag von 8:00 - 14:00 Uhr in der gynäkologischen Ambulanz, EG, imland Klinik Rendsburg
weiterlesen
24.10.2018

imland Klinik Rendsburg - Treffpunkt Stillgruppe

Jeden Mittwoch von 09:30 - 11:00 Uhr können sich stillende Mütter mit ihren Kleinen zum Erfahrungsaustausch im Buffetraum der Geburtshilfe im 5. Stock treffen.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0