Navigation

Innere Medizin

Zentrallabor

Das Zentrallabor sichert die Labordiagnostik für alle Fachbereiche des Krankenhauses.
Hierbei wird das gesamte diagnostische Spektrum angeboten

  • klinisch-chemische Untersuchungen
  • hämatologische Untersuchungen
  • Gerinnungs-Untersuchungen
  • immunologische und immunhämatologische Untersuchungen
  • mikrobiologische Untersuchungen.

Bei einem hohen Automatisierungsgrad im Labor ist die Diagnostik online mit allen Stationsbereichen verknüpft (“Order-Entry-Verfahren“; digitale Ergebnisübertragung). Die Diagnostik wird hierbei zeitnah, für alle vitalen Parameter in einer 24-Stunden-Bereitschaft sichergestellt. Mit dem Partner-Labor in Eckernförde besteht eine enge Kooperation.

Zusätzlich wird im Zentrallabor ein Blutdepot zur Versorgung der Stationen mit Blutpräparaten geführt. Spezialpräparate für einzelne Patienten werden nach strenger Indikationsstellung gezielt über die Blutspendedienste angefordert. Das diagnostische Spektrum wird für spezielle Untersuchungen ergänzt durch externe Laboratorien, mit denen seit vielen Jahren eine intensive Zusammenarbeit besteht.

Die vorgeschriebenen Prozesse zur internen Qualitätssicherung sind dauerhaft in den diagnostischen Ablauf integriert. Ergänzend nimmt das Labor an externen Qualitätssicherungsprogrammen teil.

Das “Labor-Team“ besteht aus insgesamt 16 MTA’s, hierbei verfügen 5 MTA’s über spezielle mikrobiologische Fachkenntnis.

 


undefined

Dr. med. Kai Schindewolf
Ltd. Arzt

Facharzt für Laboratoriumsmedizin,
Mikrobiologie, Virologie
und Infektionsepideminologie

Tel 04331 200-2026
Fax 04331 200-2020
ed.dnalmi//@flowednihcs.iak

 

Ines Schindewolf
Leitende MTA

Tel 04331 200-2027
Fax 04331 200-2020
ed.dnalmi//@flowednihcs.seni

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

04.10.2018

Kostenlose Schulung für Angehörige zum Umgang mit Demenz

Der Kurs findet vom 24. Oktober - 28. November 2018 an 5 Terminen à 2,5 Stunden, mittwochs von 15:30 - 18:00 Uhr in der Geriatrie der imland Klinik Rendsburg, Lilienstrasse 20-28, statt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung per Mail unter ursula.wendt@imland.de oder bei Pflege LebensNah unter Tel. 04331 3387161 (Montag - Freitag von 9 - 16 Uhr) erforderlich.
weiterlesen
16.10.2018

imland Klinik Rendsburg – Hebammensprechstunde

Jeden Dienstag von 8:00 - 14:00 Uhr in der gynäkologischen Ambulanz, EG, imland Klinik Rendsburg
weiterlesen
17.10.2018

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe Demenz

Angehörige von Menschen mit Demenz stehen der Krankheit oft hilflos und ratlos gegenüber, ihnen fehlen oft die Möglichkeiten sich auszutauschen und Rat zu holen.
weiterlesen
17.10.2018

imland Klinik Rendsburg - Treffpunkt Stillgruppe

Jeden Mittwoch von 09:30 - 11:00 Uhr können sich stillende Mütter mit ihren Kleinen zum Erfahrungsaustausch im Buffetraum der Geburtshilfe im 5. Stock treffen.
weiterlesen
18.10.2018

imland Klinik Rendsburg - Gesprächsgruppe für Angehörige Abhängigkeitserkrankter

Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 18 Uhr bis 19.30 Uhr im Seminarraum Psychiatrie im Erdgeschoss der Psychiatrie und Psychosomatik.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0