Navigation

Gynäkologie und Geburtshilfe

Eingangsbereich

Gynäkologie und Krebstherapie

In der Gynäkologie wird das gesamte Spektrum der Frauenheilkunde angeboten, darunter minimal-invasive Operationstechniken (per Bauch- oder Gebärmutterspiegelung) und Gebärmutterentfernungen (bevorzugt ohne Bauchschnitt von der Scheide aus, auch mittels Bauchspiegelung).

Broschüre Gynäkologie und Geburtshilfe

Eine besondere Spezialisierung besteht auf den Gebieten

  • Erkrankungen der Gebärmutter (Myome, Blutung etc.)
  • Senkung von Scheide und Gebärmutter
  • Blasenschwäche (Harninkontinenz)
  • Krebstherapie (Brust, Eierstöcke, Gebärmutter, Scheide)

Alle Krebsarten der Frauenheilkunde werden in unserer Klinik in hoher Zahl und mit großer Kompetenz behandelt. Im gynäkologischen Krebszentrum erfolgt eine intensive Kooperation mit allen für die Krebsbehandlung notwendigen Abteilungen. Ziel ist auch hier eine den Patientenbedürfnisse angepasste Medizin, z.B. mit brusterhaltender Krebschirurgie und dem Angebot der ambulanten Chemotherapie im tagesonkologischen Bereich.

Um ein noch höheres Maß an Kompetenz anbieten zu können hat die Frauenklinik Rendsburg zusammen mit den Frauenkliniken des Westküstenklinikums Heide, des Klinikums Itzehoe und des Friedrich-Ebert-Krankenhauses Neumünster das Holsteinisches Brustzentrum gegründet.

Flyer unserer Breast Care Nurse

Dieses Brustzentrum ist von der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie sowie nach DIN 9001 seit dem Jahr 2005 zertifiziert. Damit werden alle Leistungen und Therapieentscheidungen in einer jährlich wiederholten Prüfung offengelegt und optimiert. In diesem Rahmen arbeitet das Brustzentrum nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechend der S3-Leitlinien. Damit konnten klare Verbesserungen geschaffen werden wie intensive fach- und klinikübergreifende Kooperationen, regelmäßige interdisziplinäre Tumorboards und die Ausrichtung von Fortbildungssymposien.

Vernetzte Gesundheit

Vorstellung des Video-Tumorboard des Holsteinischen Brustzentrum im Rahmen des Kongresses: Vernetzte Gesundheit am 16.-17.1.2013 in Kiel


Prof. Dr. Oliver Behrens

Prof. Dr. med. Oliver Behrens
Chefarzt der Klinik

E-Mail

undefined

Elke Schneider
Sekretariat

Tel 04331 200-5001
Fax 04331 200-5010
E-Mail

  Zertifikat HBZ

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der GmbH

RSS-Feed

15.06.2017

Herr Melles Alem ist der zweite Absolvent einer Anpassungsqualifizierung in der Gesundheits- und Krankenpflege

‘Integration durch Qualifizierung‘ – kurz IQ - lautet der Titel eines Förderprogramms, das auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund abzielt.
weiterlesen
16.06.2017

Wirtschaftsfaktor Kinderstation: Berechnungen von Geburt e. V. noch lückenhaft und an der Wirklichkeit vorbei

Die Gesellschafterentscheidung über die zukünftige Ausgestaltung der Fachabteilungen Geburtshilfe und Pädiatrie an der imland Klinik Eckernförde rückt näher.
weiterlesen
27.06.2017

imland Klinik Rendsburg – Hebammensprechstunde

Jeden Dienstag von 8:00 - 14:00 Uhr in der gynäkologischen Ambulanz, EG, imland Klinik Rendsburg
weiterlesen
27.06.2017

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe „Depression“

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat trifft sich eine Angehörigengruppe „Depression".
weiterlesen
28.06.2017

imland Klinik Rendsburg - Treffpunkt Stillgruppe

Jeden Mittwoch von 09:30 - 11:00 Uhr können sich stillende Mütter mit ihren Kleinen zum Erfahrungsaustausch im Buffetraum der Geburtshilfe im 5. Stock treffen.
weiterlesen
29.06.2017

imland Klinik Eckernförde – Stillcafé

Jeden Donnerstag um 10 Uhr treffen wir uns im 4. Stock, Raum 462, der imland Klinik
03.07.2017

imland Klinik Rendsburg - Selbsthilfegruppe Prostatakrebs

Die Selbsthilfegruppe Prostatakrebs trifft sich zum Informationsaustausch im Seminarraum Psychiatrie der imland Klinik Rendsburg, Lilienstraße 20-28
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0