Navigation

Gynäkologie und Geburtshilfe

Eingangsbereich

Herzlich willkommen in der Gynäkologie und Geburtshilfe

Familienorientierte Geburtshilfe von Anfang an

In unserer Frauenklinik in Rendsburg werden jedes Jahr knapp 1000 Kinder geboren.

Flyer "Auf dem Weg ins Leben"

Wir bieten dabei eine familienorientierte Geburtshilfe unter Wahrung eines hohen Sicherheitsstandards für Mutter und Kind. Dazu gehören z.B. Wassergeburt, freie Gebärhaltung (Seite, Vierfüßler etc.), Vitalux-Entbindungsbett, Pezziball und Gebärhocker.

Broschüre Gynäkologie und Geburtshilfe

Zur Ergänzung der klassischen Schulmedizin bieten wir Homöopathie, Akupunktur und Aromatherapie an. Auf Wunsch kann natürlich auch jederzeit eine Periduralanästhesie zur Schmerzbekämpfung gelegt werden. Der Narkosearzt ist rund um die Uhr im Hause. Für den Fall eines Kaiserschnittes in örtlicher Betäubung darf der Ehemann mit seiner Frau in den OP.

Sehr viel Wert wird auf eine persönliche und individuelle Betreuung von Mutter und Kind gelegt. Daher sind grundsätzlich zwei Hebammen im Dienst und jede Geburt kann durch eine Hebamme und einen Arzt betreut werden. Bei Risikoschwangerschaften und -geburten ist immer auch ein Kinderarzt anwesend, der sonst jederzeit in der unmittelbar benachbarten Kinderklinik rufbereit ist. Unsere hervorragend ausgerüstete Kinderklinik mit höchstem Qualitätsstandard kann auch kleinste Neugeborene versorgen. Dabei wird selbst auf der Neugeborenenintensivstation das Bedürfnis nach familiärem Kontakt von Eltern und Kind berücksichtigt und gefördert.

Rund um die Geburt bieten wir Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildungskurse, Hebammennachsorge und Kreißsaalbesichtigungen an. Termine erfragen Sie bitte unter Tel. 04331 200-5020.

Regelmäßig werden Arztinformationsabende durchgeführt.

Die Frauenklinik fördert in besonderem Maße das Stillen. Neben den als "Laktationsberaterin" spezialisierten Schwestern erhalten alle Mitarbeiter eine umfassende Ausbildung zum Stillen. Auch auf der Wochenstation wird die familiäre Integration groß geschrieben. Auf der völlig neu gestalteten Wochenstation gibt es Familienzimmer und ein kommunikationsförderndes Essensbuffet und für die Vorbereitung der "großen" Geschwister auf den kommenden Nachwuchs gibt es eine Geschwisterschule (Anmeldung unter Tel. 04331 200-9041). 

 

Babygalerie

Babygalerie

Aktuelle Fotos von unseren neugeborenen Wonneproppen

(mehr Informationen)

Prof. Dr. Oliver Behrens

Prof. Dr. med. Oliver Behrens

Chefarzt der Klinik

Tel 04331 200-5001
E-Mail

Stefanie Dangel 
Ltd. Hebamme

Tel 04331 200-5509
E-Mail

undefined

Elke Schneider
Sekretariat

Tel 04331 200-5001
Fax 04331 200-5010
E-Mail

  Zertifikat HBZ

Weitere Informationen

Familienzimmer in der Geburtshilfe 

Komplettangebot

Schwangerschaft - Geburt - Wochenbett

Wege zur guten Bindung 

Aktuelle Informationen der GmbH

RSS-Feed

24.08.2017

imland Klinik Rendsburg: Gefäßtraining in der Gefäßsportgruppe imland

Die imland Klinik bietet ab sofort Gefäßtraining in der „Gefäßsportgruppe imland“ für Betroffene der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK) an.
weiterlesen
28.08.2017

imländer sein: 2. Platz im Bundeswettbewerb “Deutscher Personalwirtschaftspreis 2017“

Die Jury hat entschieden: Die imland Kliniken in Kooperation mit MaxQ im Berufsfortbildungswerk Kiel (bfw) - Unternehmen für Bildung - belegen mit ihrem gemeinsamen Projekt “imländer sein“ aus einer Vielzahl an Bewerbern den 2. Platz in der Kategorie Recruitung.
weiterlesen
29.08.2017

imland Pflegeschule: 24 neue Gesundheits- und Krankenpfleger/innen

Der Kurs H-2014 der imland Pflegeschule unter Kursleitung von Bettina Needel hat sein Examen gerade abgeschlossen.
weiterlesen
18.09.2017

Erste Transplantation der Hauptschlagader an der imland Klinik Rendsburg

Ärzte der imland Klinik Rendsburg haben zum ersten Mal eine Gefäßtransplantation vorgenommen und damit einem 67-Jährigen das Leben gerettet. In einer sechsstündigen Operation setzte ein Mediziner-Team unter Leitung von Dr. Markus Siggelkow, Chefarzt der Gefäß und Thorax-Chirurgie an der imland Klinik Rendsburg, dem Rentner eine neue Spenderarterie ein. Eine Prothese der Hauptschlagader, die vor Jahren wegen eines Bauchaortenaneurysmas in Hamburg eingesetzt worden war, hatte sich entzündet. Ohne den Eingriff hätte der Patient voraussichtlich die nächsten Wochen nicht überlebt. Der Eingriff ist hochkompliziert und wird üblicherweise nur an Unikliniken durchgeführt.
weiterlesen
20.09.2017

ERSTE HILFE SCHULUNG AUF OFFENER STRASSE

Anlässlich der „Woche der Wiederbelebung“ vom 18. bis 24.9.2017 initiiert die imland Klinik einen Aktionstag unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“. Am 20.09.2017 informiert imland Klinik in Eckernförde an der Hafenspitze (in der Nähe der Holzbrücke) über Reanimationsmaßnahmen und gibt kostenfreie „Hands-on“-Schulungen. Mit dem Reanimationstraining für Jung und Alt setzt das Krankenhaus ein Zeichen: Reanimation ist einfach. Jeder kann ein Leben retten!
weiterlesen
20.09.2017

imland Klinik Rendsburg - Treffpunkt Stillgruppe

Jeden Mittwoch von 09:30 - 11:00 Uhr können sich stillende Mütter mit ihren Kleinen zum Erfahrungsaustausch im Buffetraum der Geburtshilfe im 5. Stock treffen.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0