Navigation

Betriebsrat

Ein herzliches Willkommen auf der Seite des Betriebsrats

Krankenhäuser sind mittlerweile Wirtschaftsunternehmen, in denen medizinische und pflegerische Dienstleistungen rund um die Uhr erbracht werden. Das zwischen wirtschaftlichem Erfolg und beruflicher Verwirklichung auch gegensätzliche Interessen zwischen Unternehmensleitung und Beschäftigten deutlich werden, liegt auf der Hand.

Sie können uns an folgenden Tagen erreichen

Tel. 04331 - 200 9343
Fax 04331 - 200 9350
ed.dnalmi//@drlk.tarsbeirteb

Montag und Dienstag von 07:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch von 07:00 Uhr - 15:30 Uhr
Donnerstag von 07:00 Uhr - 13:30 Uhr
Freitag von 07:00 - 14 Uhr

Ziele und Aufgaben

Wir sind die einzige betriebliche Interessenvertretung der im imland Klinik Rendsburg tätigen Beschäftigten. Dabei motivieren, stärken und unterstützen wir die Beschäftigten, ihre Interessen selbst wahrzunehmen.

Wir sind vertrauenswürdige Beraterinnen und Berater mit fachlicher, methodischer, personaler und sozialer Kompetenz.

Wir sind Informationsquelle und wachen über die Rechte der Beschäftigten. Dabei bilden wir im Rahmen der Rechtsgrundlagen eine so genannte Gegenmacht im Betrieb.

Rechtsgrundlage

Grundlage für die Arbeit des Betriebsrates ist das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG).

Zuständigkeit

Der Betriebsrat ist zuständig für alle Beschäftigten der Klinik und ihrer Einrichtungen.

Die Aufgaben lassen sich in drei Hauptaufgaben gliedern:

Überwachungsaufgaben
Wir setzen uns dafür ein, dass Tarifverträge, Gesetze, Verordnungen und Betriebsvereinbarungen eingehalten werden.

Schutzaufgaben
Wir setzen uns dafür ein, dass Situationsverschlechterungen abgewehrt werden.

Gestaltungsaufgaben
Wir reagieren nicht nur auf Maßnahmen des Arbeitgebers, sondern werden auch von uns aus tätig, indem wir Probleme aufgreifen und Initiativen starten.

Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV)

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) ist über den Betriebsrat oder per E-Mail ed.dnalmi//@vaj zu erreichen.

Die Schwerbehindertenvertretung (SBV) ist telefonisch unter dem Direktruf 04331 - 200 9349 ereichbar.


Jörg Zimmermann
Betriebsratsvorsitzender

ed.dnalmi//@drlk.tarsbeirteb

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

04.10.2018

Kostenlose Schulung für Angehörige zum Umgang mit Demenz

Der Kurs findet vom 24. Oktober - 28. November 2018 an 5 Terminen à 2,5 Stunden, mittwochs von 15:30 - 18:00 Uhr in der Geriatrie der imland Klinik Rendsburg, Lilienstrasse 20-28, statt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung per Mail unter ursula.wendt@imland.de oder bei Pflege LebensNah unter Tel. 04331 3387161 (Montag - Freitag von 9 - 16 Uhr) erforderlich.
weiterlesen
22.10.2018

imland Klinik Rendsburg: Psychiatrische Familiale Pflege - Gesprächskreise Demenz

Die Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik bietet kostenfreie Gesprächskreise für pflegende Angehörige an.
weiterlesen
22.10.2018

imland Klinik Rendsburg - Familiale Pflege Demenz

Die imland Klinik Rendsburg bietet kostenfreie Pflegekurse Demenz für Angehörige an.
weiterlesen
23.10.2018

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe „Depression“

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat trifft sich eine Angehörigengruppe „Depression".
weiterlesen
23.10.2018

imland Klinik Rendsburg – Hebammensprechstunde

Jeden Dienstag von 8:00 - 14:00 Uhr in der gynäkologischen Ambulanz, EG, imland Klinik Rendsburg
weiterlesen
24.10.2018

imland Klinik Rendsburg - Treffpunkt Stillgruppe

Jeden Mittwoch von 09:30 - 11:00 Uhr können sich stillende Mütter mit ihren Kleinen zum Erfahrungsaustausch im Buffetraum der Geburtshilfe im 5. Stock treffen.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0