Navigation

imland Pflegeschule

Prüfungen

Ich weiß, wo ich stehe!

Ich brauche eine Rückmeldung, damit ich weiß,
was ich tun muss. 

Du bekommst am Anfang der Ausbildung einen genauen Plan. Auf dem steht, wann welche Prüfungen stattfinden.

So kannst du dich gut vorbereiten und weißt, was von dir verlangt wird. Wenn du einen Schulblock hast, bekommst du an jedem Unterrichtstag eine Stunde Zeit zum Lernen und  Nachbereiten.

   

Ich entwickle mich
weiter!

Ein tolles Beurteilungssystem

In der praktischen Ausbildung auf der Heimatstation beurteilst du dich zuerst mal selbst. Dann wirst du von deiner Mentorin beurteilt. In einem gemeinsamen Abschlussgespräch werden dann die nächsten Entwicklungsschritte festgelegt. 

So macht beurteilt werden (fast) Spaß. 

   

Das Examen in der Tasche

Ich werde von Lehrern geprüft, die mich kennen

Am Ende der Ausbildung warten die Examensprüfungen auf dich. Hier wirst du schriftlich, mündlich und praktisch geprüft. Was man so hört, sind diese Püfungen ganz schön anstrengend.

Wir werden aber erstens gut darauf vorbereitet und zweitens werden wir von den Lehrern geprüft, die uns schon die ganze Zeit in der Ausbildung begleitet haben.

Hier ist unsere aktuelle Exmanesstatistik. Von 618 EInzelprüfungen wurden 95% beim ersten Mal bestanden!!

undefined

 

Im Downloadbereich haben wir zum Thema Prüfungen noch mehr Informationen zusammengestellt.


Keine Angst vor Prüfungen

Downloads und Links zu diesem Thema

Auszug aus einer
Musterklausur
 

Auszug aus
unserer Beurteilung

 

  

Ich lerne für mich
(und für die Prüfung :-) ...)

Aktuelle Informationen der Pflegeschule


imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0