Navigation

Krankenhaushygiene

Hygiene und Sauberkeit

In den imland Kliniken arbeiten wir mit einem umfassenden Hygienemanagement; es ist Teil der Qualitätssicherung. Unser Ziel ist es, die Zahl von Infektionen zu kontrollieren, die für abwehrgeschwächte Patienten ein erhebliches Risiko darstellen können. Gleichzeitig wollen wir durch eine effektive Prävention den bestmöglichen Schutz für unsere Patienten und ihre Angehörigen. In unseren Klinikstandorten setzen wir die gesetzlichen Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes sowie die Richtlinien des Robert-Koch-Instituts um.

Die Abteilung für Hygiene und Infektionsschutz besteht in der jetzigen Form seit 07/2015.

Mitglieder der Abteilung sind: Leitung Dr. André Bode, Klinikhygieniker, ABS Experte und Facharzt Innere und die ausgebildeten Pflegekräfte und Hygienefachkäfte Ute Lange, Nina Lotz, Monika Neumann, Maria Ahlert und Olaf-Friedrich Sohn.

Die Kliniken Rendsburg und Eckernförde werden in Fragen des Infektionsschutzes und der Hygiene beraten. Mitarbeiterschulungen, Beratungen bei Isolationsmaßnahmen bei Infektionskrankheiten, die einen besonderen Umgang mit Patienten und Mitarbeitern sowie Angehörigen bedürfen, fallen in unseren Aufgabenbereich.

In den Gremien Hygienekommission und Hygienerunden sowie in zahlreichen Treffen mit Mitarbeitern der imland Klinken werden aktuelle Themen besprochen und Maßnahmen im Hygienehandbuch festgelegt.

Bei Fragen zur Anschaffung und Aufbereitung von Medizinprodukten, Antibiotikaberatung, und bei gehäuftem Auftreten von z.B. saisonalen viralen gastrointestinalen Infekten, stehen wir den Kolleginnen und Kollegen auf den Stationen und in den Funktionseinheiten - sowie den Patienten und den Angehörigen zur Seite.


Petra Struve

Ärztliche Direktorin der
imland Kliniken
Hygieneverantwortliche

Tel. 04331 200-9002
Fax 04331 200-9055

ed.dnalmi//@evurts.artep

 

Dr. André Bode

Leitung Hygiene und Infektionsschutz
Klinikhygieniker
ABS (Antibiotic Stewardship)

Tel.  04331 200-9081
Fax  04331 200-9086

ed.dnalmi//@edob.erdna

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

04.10.2018

Kostenlose Schulung für Angehörige zum Umgang mit Demenz

Der Kurs findet vom 24. Oktober - 28. November 2018 an 5 Terminen à 2,5 Stunden, mittwochs von 15:30 - 18:00 Uhr in der Geriatrie der imland Klinik Rendsburg, Lilienstrasse 20-28, statt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung per Mail unter ursula.wendt@imland.de oder bei Pflege LebensNah unter Tel. 04331 3387161 (Montag - Freitag von 9 - 16 Uhr) erforderlich.
weiterlesen
16.10.2018

imland Klinik Rendsburg – Hebammensprechstunde

Jeden Dienstag von 8:00 - 14:00 Uhr in der gynäkologischen Ambulanz, EG, imland Klinik Rendsburg
weiterlesen
17.10.2018

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe Demenz

Angehörige von Menschen mit Demenz stehen der Krankheit oft hilflos und ratlos gegenüber, ihnen fehlen oft die Möglichkeiten sich auszutauschen und Rat zu holen.
weiterlesen
17.10.2018

imland Klinik Rendsburg - Treffpunkt Stillgruppe

Jeden Mittwoch von 09:30 - 11:00 Uhr können sich stillende Mütter mit ihren Kleinen zum Erfahrungsaustausch im Buffetraum der Geburtshilfe im 5. Stock treffen.
weiterlesen
18.10.2018

imland Klinik Rendsburg - Gesprächsgruppe für Angehörige Abhängigkeitserkrankter

Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 18 Uhr bis 19.30 Uhr im Seminarraum Psychiatrie im Erdgeschoss der Psychiatrie und Psychosomatik.
weiterlesen

imland Klinik Rendsburg

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0